Cova Tancada

Diese mittel schwere Wanderung von etwa 3 Kilometern und mit einem Ab- und Aufstieg von 245 Metern führt uns zur Tropfsteinhöhle Cova Tancada.Der Ausgangspunkt befindet sich nahe der Hütte vom Coll Baix in der Alcudia Halbinsel. Von hier aus startet auch der Weg zum unberührten Kiesstrand Playa Coll Baix, also kann man beide Ausflüge kombinieren.
Der Weg ist im größten Teil einfach, aber der letzte Teil ist ein sehr starker Abstieg, nicht geeignet für Schwindelige. Um die Höhle zu erforschen, ist eine Taschenlampe oder besser eine Stirnlampe unbedingt nötig.

assignment_late mittel schedule 1:45 Std transfer_within_a_station 3 Km vertical_align_bottom 5 m vertical_align_top 140 m trending_up 245 m

Karte

Route

Start

Start

Die Wanderung startet nahe der Hütte vom Coll Baix, Koordinaten 39.8545709, 3.1807557 (Route). Hier kann man einfach parken, natürlich immer außerhalb der Straße.


Marker 1

Kreuzung

Je nachdem, wo wir geparkt haben, müssen wir zum Ausgangspunkt laufen, der mit einer Kettenbarriere gekennzeichnet ist. Wir folgen diesen Weg knapp ein Kilometer mit einen mäßigen 60 Meter Aufstieg. Kurz nach diesem ersten Aufstieg erreichen wir eine Kreuzung, an der wir den Pfad nach links folgen.

Kreuzung auf dem Weg zur Cova Tancada

Marker 2

Aussicht auf die Insel Aucanada

Nach etwa 300 Metern auf diesen kaum aufsteigenden Pfad genießen wir die erste Aussicht auf die Alcudia Bucht und die Leuchtturminsel Aucanada.

Aussicht auf dem Weg zur Cova Tancada

Marker 3

Abstieg zur Höhle

Wir folgen den ebenen Weg 200 Meter, um den Abstieg zur Höhle zu erreichen. Hier muss man einen steilen Höhenunterschied von etwa 120 Metern überwältigen, nicht geeignet für schwindelige. An einigen Punkten muss etwas geklettert werden, jedoch gibt es an den komplizierteren Punkten Stöcke und Ketten, die einen dabei helfen. Also ist es am Ende nicht zu schwer.

Abstieg zur Cova Tancada

Marker 4

Sa Cova Tancada

Ein paar Meter über den Meeresspiegel befindet sich der Eingang zur Tropfsteinhöhle. In der Höhle gibt es kein Licht, also brauchen wir unbedingt eine Lampe. Hier gibt es viel Feuchtigkeit und Ausrutschgefahr, also ist eine Stirnlampe empfehlenswert, um unsere Hände freizuhalten. Die Höhle ist anfangs ein enger Tunnel, den wir folgen, um am Ende zu einem riesigen Raum zu gelangen, den wir uns auf keinen Fall verpassen können.

Eingang zur Cova Tancada

Ende

Rückweg

Wir kehren auf den gleichen Weg zurück. Um aus der Höhle herauszukommen, müssen wir aufpassen und den richtigen Tunnel folgen.

Rückweg


Fotos

Kreuzung auf dem Weg Cova Tancada
Aussicht auf die Leuchtturminsel Alcanada
Abstieg zur Cova Tancada
Eingang zur Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada
Cova Tancada am Meer
Aviso legal
Copyright © 2016 Robinson Riesco Silva
×
×