Aufstieg zum Puig d'En Galileu über Ses Voltes d'En Galileu

Diese einfache Wanderung von etwa 8 Kilometern und mit einem Auf- und Abstieg von 634 Metern, in der Nähe von Lluc in der Bergkette Tramuntana, führt uns auf dem Weg in ein Stück der mallorquinischen Geschichte und schenkt uns einen atemberaubenden Ausblick auf dem Gipfel.
Die technische Schwierigkeit ist leicht, da der ganze Ausflug auf einfachen, halbwegs sogar gepflasterten, Wegen stattfindet. Auf der ersten Hälfte der Wanderung kann man viele alte Köhlerhütten und Meilerplätze sehen. Unterwegs finden sich auch die "Schneehäuser" von Son Massip und d'En Galileu. In diesen antiken Eisherstellungsgebäuden wurde im Winter der Schnee gelagert und in Eis umwandelt, um ihn dann im Sommer in die Stätte zu liefern. Auf dem Gipfel sieht man, unter Anderen, die Alcudia Bucht und die Berge Massanella und Puig Major.

assignment_late einfach schedule 4:15 Std transfer_within_a_station 8 Km vertical_align_bottom 609 m vertical_align_top 1147 m trending_up 634 m

Karte

Route

Start

Start

Die Wanderung startet in der Urbanisation von Son Massip, Koordinaten 39.819542, 2.869875 (Route). Man kann hier einfach parken.
Wenn wir uns für öffentliche Verkehrsmittel entscheiden, können wir mit dem Bus nach Lluc fahren (Linie 330) und den Ausflug dort starten. Um von Lluc zur Urbanisation von Son Massip zu gelangen, nehmen wir die Route GR-221 an der Font Cuberta. Nach 1,5 Kilometern mit einem Aufstieg von 180 Metern kommen wir am Ausgangspunkt an.


Marker 1

Köhlerhütten und Meilerplätze

Der Weg beginnt mit einem leichten Aufstieg, wir halten uns rechts bis wir zum Weg "Ses voltes d'en Galileu" GR-221 ankommen. Wir folgen diesen Pfad und finden unterwegs die alten Köhlerhütten und Meilerplätze ("sitjes").

Köhlerhütte und Meilerplatz

Marker 2

Casa de neu de Son Massip

Nach etwas mehr als ein Kilometer kommen wir an die "casa de neu de Son Massip" an. Das erste der zwei Schneehäuser. Dieses antikes Eisherstellungsgebäude wurde im Winter mit Schnee gefüllt, dieses dann durch Druck in Eis umwandelt und gelagert.

Casa de neu de Son Massip

Marker 3

Voltes d'en Galileu

Ab jetzt wird der Aufstieg härter. In den nächsten Kilometern muss ein Höhenunterschied von 200 Metern überwältigt werden. Dieser Stein gepflasterter Weg in S-Kurven Form ist als "Voltes d'en Galileu" bekannt.

Voltes d'en Galileu

Marker 4

Casa de neu d'en Galileu

Nach dem Aufstieg gelangen wir zu einem ebenen Pfad. Etwa 350 Metern weiter kommen wir zu einer Kreuzung, in der ein Schild uns den Weg zur "casa de neu d'en Galileu" anzeigt. Nach ungefähr 100 Metern in dieser Richtung erreichen wir dieses Schneehaus.

Casa de neu d'en Galileu

Marker 5

Puig d'en Galileu

Nach der Besichtigung des Schneehauses gehen wir zurück zur letzten Kreuzung und dann in Richtung des Gipfels. Nach etwa 800 Metern gelangen wir an ein Schild, das nach rechts zeigt. Wir ignorieren dieses Schild und laufen weiter geradeaus. Unser Ziel ist nur noch 300 Metern weit mit einen kleinen Aufstieg von etwa 50 Metern.

Puig d'en Galileu

Ende

Rückweg

Wir kehren auf den gleichen Weg zurück. Wie auf der Karte angezeigt, kann man sich am Ende rechts halten, um etwas mehr von der Gegend zu erforschen.


Fotos

Köhlerhütte und Meilerplatz
Casa de neu de Son Massip
Casa de neu de Son Massip
Voltes d'en Galileu
Casa de neu d'en Galileu
Casa de neu d'en Galileu
Casa de neu d'en Galileu
Casa de neu d'en Galileu
Aussicht vom Gipfel vom Puig d'en Galileu
Aussicht vom Gipfel vom Puig d'en Galileu zum Puig Major
Aussicht vom Gipfel vom Puig d'en Galileu zum Puig de Massanella
Gipfel Puig d'en Galileu
Aussicht vom Gipfel vom Puig d'en Galileu zur bahia de Alcudia
Rotkehlchen im Son Massip Wald
Son Massip Wald
Aviso legal
Copyright © 2016 Robinson Riesco Silva
×
×